Schönes

....entsteht aus Stoffen vom Webstuhl. Ich spiele mit Farben, Mustern und Materialien. So ist es immer eine kleine Überraschung was am Ende der Kette so alles abgerollt wird. In der Kette hatte ich Baumwolle, im Schuß ein Flammgarb, dessen Zusammensetzung ich nicht kenne, Baumwolle und handgesponnenes Leinen. Entstanden sind 2 Rucksäcke, 1 Tischläufer und einige … Schönes weiterlesen

Advertisements

Leinen trifft auf Wolle

.... und wird zu einer Gardine. Von einer selbstgewebten Gardine habe ich schon lange geträumt. Als ich beim Spinnwebentag die Zwiebelschalfärbung von Anne gesehen habe, wusste ich sofort: Das ist es. Leinen hatte ich ja schon im Sommer gesponnen. Das sonnige gelb erfreut mich jeden Tag und als heute die Sonne dahinter stand hat es … Leinen trifft auf Wolle weiterlesen

Von Stroh zu Gold

Rumpelstilzchen beherrschte diese hohe Kunst. Als wir vor kurzem zum Vorspinnen eingeladen waren, sagte Ulrike zu einem Kind: Von Stroh zu Gold spinnen, das machen die Damen lieber nur zu Hause. Da wusste ich noch nicht, dass in absehbarer Zeit ein Webstuhl bei mir einziehen würde. Ein paar Tage später fiel mir ein, dass ich … Von Stroh zu Gold weiterlesen