Handarbeit unterwegs

ist sicher kein Problem mit der hand-stitching-travelbag Diese Tasche habe ich schon häufig im Netz gesehen, aber leider immer ohne Schnittmuster. Auf der Suche nach Kleinigkeiten mit Hexis habe ich sie gefunden. Als ich letztes Jahr im Frühjahr meine Nähmaschine wieder aktiviert habe, da fand ich auf einem Trödelmarkt schönes, altes Leinen. Voller Übermut habe … Handarbeit unterwegs weiterlesen

Advertisements

Meine Decke

ist jetzt schon eine ganze Weile fertig. Knapp 700g habe ich verstrickt und die Wolle war aufgebraucht nach den endlosen Reihen der Umrandung. Sie wärmt wunderbar. Die Farben sind auf diesem Bild am besten getroffen. An die Ecken habe ich kleine Quasten gemacht. Im Moment habe ich wenig Lust zu stricken. Mich hat das Hexifieber … Meine Decke weiterlesen

Woll- und faserrverückt 😂

Ich gehöre nicht zu den wollverrückten, die Vorräte für die nächsten 10 Jahre haben. Und doch kommt es vor, dass ich eine Schublade öffne und einen Schatz finde😂 So geschah es vor 2 Wochen. Schublade auf und drin lag Sockenwolle, die ich vor 3 Jahren mit Naturfarben gefärbt habe. Da ich mir einen neuen Sessel … Woll- und faserrverückt 😂 weiterlesen

Heute habe ich genäht

Letztes Jahr im Sommer habe ich eine Kette gefärbt und diese dann mit einem weißen Faden im Schuß abgewebt. Ein schöner Stoff ist entstanden. Heute habe ich mich an die Weiterverarbeitung gemacht.  Ich habe mich für die helle Seite entschieden. Da es mir dann aber doch etwas zu trist erschien, habe ich die Säume nach … Heute habe ich genäht weiterlesen

Zwergenjacken

Die Zwerge sind gewachsen und brauchten neue Jacken. Was liegt näher, als Zwergenjacken zu stricken? Raglan von oben, Kapuzen angestrichen und die Namen mit Knöpfen aufgesetzt . Gestrickt sind sie natürlich aus handgesponnenem Garn.  Polarfuchs, in 3 Farben gefärbt. Jede Farbe einzeln versponnen und 3-fach gezwirnt. So halten sie schön warm. Tatsächlich gehen die beiden … Zwergenjacken weiterlesen

Gewebt genäht

Ich habe gelernt auf dem Webstuhl zu weben. Kette schären, aufbäumen, Litze und Blatt stechen, Tritte anbinden....alles keine Fremdwörter mehr für mich. Eine geduldige Lehrerin , machte es mir möglich einen Stoff herzustellen, aus dem ich heute eine Tunika genäht habe. In der Kette handgesponnenes und im Schuß ein feines Konengarn ergaben einen schönen Stoff. … Gewebt genäht weiterlesen