Grandmothers Flower Quilt

Im Mai habe ich begonnen kleine Hexagonschablonen, 1inch groß, mit Stoff zu überziehen. HUNDERTE 🤣😂

Sie haben mich überallhin begleitet.

Aus den Hexis wurden Blüten und aus den Blüten eine Blumenwiese.

Alles mit der Hand genäht.

Dann kam die große Frage des quiltens. Ein Treffen mit einer Patchworkerin in Bad Driburg eröffnete mir die Welt des Amishquiltens. Es hat eine Länge Tradition. Zufällig gab es einen Kurs in meiner Nähe.

Also würde weiter mit der Hand gearbeitet.

Lediglich beim Binding kam die Maschine zum Einsatz und das auch nur auf der Vorderseite. Hinten habe ich es auch mit der Hand angenäht.

Diese Decke ist ein Traum geworden und es ist sicherlich nicht die letzte in dieser Technik.

Eine schöne Zeit wünscht euch

Sabine aus Bad Driburg

Verlinkt bei Nähfrosch

Werbeanzeigen

10 Kommentare zu „Grandmothers Flower Quilt

Schreibe eine Antwort zu pommelsheepy Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s