Ich bin im Stulpen Fieber

….und nicht, weil ich sooo kalte Hände habe. Diese Stulpen wandern alle mit nach Neuenheerse auf den Stiftsmarkt. Da hat „wollküren-wolle“ seinen ersten Auftritt in der Öffentlichkeit.  Der Stand soll ja auch was anbieten. Die Stulpen sind alle aus Naturgefärbten Garnen gestrickt. Das meiste ist aus dermSeidenstrasse vom Atelier Zitron – also kuschelweich.

image

image

image

image

image

image

image

image

Das ist doch schon mal eine schöne Auswahl,  oder?

Einen schönen Abend wünscht euch
Sabine aus Bad Driburg

Advertisements

3 Kommentare zu „Ich bin im Stulpen Fieber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s