Naturfärbereien

Seit dem ich im Februar angefangen habe als Dozentin den praktischen Unterricht an der Schule für Podologie in Höxter zu begleiten, hat sich meine Freizeit deutlich verringert.Aber es ist ein tolles neues Tätigkeitsfeld, das mir sehr viel Freude bereitet.

Zeit zum Färben, Spinnen und Stricken finde ich auch noch am Abend, aber das bloggen habe ich sehr vernachlässigt. Jetzt muss ich mal beginnen euch wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.

Schon im Winter hatte ich angefangen weiße Falkland-Wolle und grauen Polarfuchs zu spinnen. Ich wollte mit Pflanzen färben.

Sophia schenkte mir 3 Säcke Zwiebelschalen und nach und nach folgten Löwenzahn, Birke und Salbei.

IMG_0878IMG_0879Wolle-Löwenzahn-01Wolle-Birke-04

Das ergibt schon eine schöne Farbabstufung.

IMG_0773

Ein Teil der Stränge wird im Wendlandurlaub mit Indigo überfärbt.

Ein Blumenkasten mit Tagetes und ein Topf mit Dahlien werden mir die nächsten Blüten bringen und dann schau ich mal, was der Sommer noch so bringt.

Einen schönen Restfreitag wünscht euch

Sabine aus Bad Driburg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s