Spinnen a la Sarah Anderson

Das

Spinners Book of Yarn Designs

ist bei mir eingezogen.

Ein herrliches Buch. Wunderschöne Bilder und Erklärungen zum Geschehen.

Wenn man sich erst mal ein wenig in die englische Sprache eingelesen hat, dann kann man sehr gut nachvollziehen wie die verschiedenen Garne gesponnen werden. Ein lustiges Spiel aus rechts und links gesponnen Garnen.

Ich hätte niemals gedacht, dass man mit verschiedenen Spinnrichtungen so tolle Effekte zaubern kann.Aber schaut selbst.

2014-01-16-Spinnereien-04b2014-01-16-Spinnereien-05b

2014-01-16-Spinnereien-08b

2014-01-16-Spinnereien-15b2014-01-16-Spinnereien-16b

Anschließen möchte ich mich an den Artikel, den meine Freundin zum Spinntreffen in Horn Bad Meinberg geschrieben hat. Sie hat genau die passenden Worte  gefunden, nachdem wir in der Gruppe lange darüber diskutiert hatten.

Meinberg spinnt ohne uns

Dann gibt es noch etwas zu berichten:

Am letzten Wochenende war ich in Regensburg und habe an einer Schulung teilgenommen.

Ich habe dieses Zertifikat erhalten

2014-01-19 18.34.38

Die Möglichkeit zur Teilnahme an dem Kurs hatte sich ergeben, weil in Höxter eine Schule für Podologie eröffnet hat.Den Schülern dort werde ich demnächst meine Praxiserfahrung im Umgang mit Nagelspangen und entzündeten Nagelecken weitergeben.

Einen schönen Sonntag wünscht euch

Sabine aus dem verschneiten Bad Driburg

Advertisements

2 Kommentare zu „Spinnen a la Sarah Anderson

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s