Spinnen im Wendland Tag 3

Bei 30 grad im Schatten trocknet die frischgefärbte Wolle sehr gut.
Unser Mantelprojekt heißt:
Schritt für Schritt, denke mit
Der grobe Entwurf stammt von Sabine E.-B.
Unsere Fasern sind sehr unterschiedlich gefärbt und weil wir so viel Spaß dabei hatten, bekommt jeder Mantel noch einen eigenen Namen.
Von oben nach
unten entsteht:

Kirstens Wattwurm

Sabines Sümserüm

und mein Hinkucker

20130723-204746.jpg

20130723-204801.jpg

20130723-204813.jpg

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter spinnurlaub

Eine Antwort zu “Spinnen im Wendland Tag 3

  1. Ingrid

    Na ganz schööööön fleißig….Karl -Heinz hat gestern für September einen Färbekurs für die Wollküren bei mir klar gemacht……
    Ob ich bei Euch am Samstag vorbeilomme kommt darauf an wann ich in Kukate weg komme….Schick doch bitte eine Naviadresse……….
    So schöne Tage noch
    Gruß
    Ingrid

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s