Feiertag

Wir gehören zu den glücklichen, die heute noch einmal einen Feiertag haben.

Ich habe die Zeit genutzt um zu weben.

Pfingsten hatte ich mir eine Kette aufgezogen.

Da die Teenies immer lange schlafen und eh fast nie Lust haben die Kette stramm zu halten, musste ich mir mal was überlegen.

Ich habe die Kette am Treppengeländer fest gebunden und konnte sie so schön stramm und gleichmäßig aufwickeln.

Da mir beim letzten weben häufig der gesponnene Kettfaden gerissen ist, habe ich ihn diesmal mir Sprühstärke eingesprüht. Irgendwo im Internet stand es und es hat super geklappt. Kein einziger Faden ist gerissen.

Mein Plan war es einen unregelmäßigen Verlauf zu weben.

Und dann einfach drauf los. So viel konnte ich vom gewebten immer sehen.

Deswegen stieg die Spannung, als ich das Gewebte vom Rahmen genommen habe.

Tatatata……Trommelwirbel

2013-05-30-Wolldecke-06b2013-05-30-Wolldecke-07b

Ich finde es sieht super aus. Ich habe an verschiedenen Tagen gewebt und dennoch passt es toll zusammen.

Jetzt werde ich noch einen 2. Teil dazu weben. Ich denke da an geometrische Formen und dann wird aus den Teilen eine Decke.Mal schauen ob das alles so klappt.

Aber erst mal muss ich noch graue Wolle nachspinnen.

Einen schönen Resttag wünscht euch

Sabine aus Bad Driburg

Das nächste Treffen der Wollküren findet bei Kirsten W. statt. Bei Sonne im Garten und bei Regen im Wohnzimmer. Wer die Adresse nicht weiß, ruft einfach an Smiley

Advertisements

Ein Kommentar zu „Feiertag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s