Sir Echo Jacket

…………oder, wie aus einem Dreieck eine Jacke wird.

Anfang April habe ich die Fasern in die Farbe getaucht und heraus kam eine Färbung, wie sie merkwürdiger nicht sein konnte.

2013-05-20-Echo-Jacket-01a

Auf den Spulen sah das ganze dann schon ganz anders aus.

2013-05-20-Echo-Jacket-03a2013-05-20-Echo-Jacket-02a

Daraus lernen wir:

Denke nie, die Färbung des Strangs sei entscheidend.

 

Ich habe 8 kleine Spulen gefüllt und diese dann einfach, ohne System verzwirnt. Das Garn ist wunderschön geworden.

Voriges Jahr beim Spinnstoffen in Hummersen, habe ich die Sir Echo Jacke bei Silvia gesehen und seit dem spukt sie mir im Kopf herum. Aus dieser Wolle sollte sie entstehen, denn die Maschenprobe passte genau.

Hier das erste Anstrickbild (vom Handy)

2013-05-20-Echo-Jacket-08a

Gerade eben habe ich den Knopf angenäht und jetzt muss ich sie euch noch schnell zeigen

Von Vorn

von Hinten

von der Seite

der Verschluß

IMG_0369aIMG_0370a

hier ist die Farbe wohl am schönsten getroffen.

Ach, es ist einfach herrlich, wenn aus Fasern so etwas schönes entsteht.

Fast hätte ich es wieder vergessen. Die Jacke wiegt mit Knopf genau 515g.

Dieses Jahr steht ja ganz im Jahr der großen Projekte, da gibt es nicht so häufig was zu zeigen.Ich freue mich, dass ihr dennoch immer so fleißig bei mir vorbei schaut.

Eine schöne Woche wünscht euch

Sabine aus Bad Driburg

 

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein

6 Kommentare zu „Sir Echo Jacket

  1. hallo Sabine,
    das ist eine wunderschöne Jacke – die würde ich auch anziehen. Kommst Du auch nach Nordenham ?
    Liebe Grüße aus dem Harz sendet Karin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s