Einkaufstasche

Ich gebe zu, dass mich seit vielen Jahren eine Tasche von R0…mann zur Arbeit begleitet. Geldbörse,Getränk und Taschentücher, mehr brauche ich nicht. Auf dem Weg nach Hause schnell einkaufen, alles passt rein.

Für jemanden wie mich, der so viel Handarbeitet, eigentlich schon merkwürdig.

Damit ist es jetzt vorbei!

Vorige Woche brachte mir eine Patientin einige Stoffreste mit. Ich hatte ihr erzählt, dass ich wieder nähen wollte. Als ich diese zu Hause durchschaute, schrie einer von ihnen sofort:

Ich werde eine Tasche!

Gestern habe ich mir diverse Beutel und Taschen im WWW angeschaut und heute Mittag habe ich mich ans Werk gemacht.

Es waren 3 Streifen, jeder ca. 40cm lang über die volle Stoffbreite. Da war Kreativität angesagt.

Den unteren Teil Quadratisch mit abgenähtem Boden, nach oben hin einen Streifen angesetzt und Falten eingelegt. 2kurze Henkel, denn über der Schulter trage ich meine Einkäufe nie.

Ein Stückchen war noch übrig, also vor noch eine Tasche mit Taschenklappe drauf.

2013-02-09-Tasche-04-b

Den Einkaufstest hat sie eben schon bestanden,

2013-02-09-Tasche-01-b

Einen schönes Wochenende wünscht euch

Sabine aus Bad Driburg

PS: Wäre sehr schön, wenn mal jemand den Schnee abbestellt. Es reicht jetzt!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s