Warum wir unsere Wolle so lieben, Teil 2

Vom weißen Kammzug zum bunten, feinen Faden, dass habe ich euch hier gezeigt:

Warum wir unsere Wolle so lieben

Doch dann geht es ja noch weiter. Ein passendes Muster möchte man finden und man stöbert und stöbert.

Dieses Mal habe ich gedacht:

Ich strick einfach mal drauf los.

Die Grundform eines Tuchs habe ich ja schon so häufig gestrickt, dass es kein Problem ist.

Und dann ist mir der Gedanke mit den 3 Rauten gekommen und schwupps, hier ist es:

das erste Tuch ohne Anleitung.

Mir gefällt es.

IMG_1552

IMG_1553IMG_1551

In den letzten Tagen habe ich erst mal die Reste der naturgefärbten Kammzüge vom letzten Jahr versponnen. Da einige doch recht hart geworden sind, wurde mal der Webrahmen bespannt.

Mit der Kette kämpfe ich jetzt ein bisschen. es will sich kein richtiges Fach bilden, da die Wolle ein wenig hakig ist. Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich?

Einen schönen Sonntag wünscht euch

Sabine aus Bad Driburg

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Färben, Spinnen, Stricken, Weben

2 Antworten zu “Warum wir unsere Wolle so lieben, Teil 2

  1. Hallo Sabine, ich kämpfe auch gerade am Webrahmen mit der selbstgesponnenen Kette, die so arg aneinander klebt. Ich habe schon knapp über einen Meter gewebt und habe nur den Tip. Geduld. Wachsen mit einer Kerze hat auch ein wenig geholfen. Aber der bahnbrechende Erfolg blieb bisher aus. Ich mache es so: Wenn das Fach sich nach unten öffnen soll (Löcher unten) dann zupfe ich mit den Fingern beider Hände die Fäden nach oben, als wollte ich gleichzeitig mehrere Saiten auf einem Zupfinstrument spielen. Das geht recht fix. Öffnet sich das Fach nach oben, dann klopfe ich mit der flachen Hand am Rande des bereits gewebten Gutes (nicht am Kamm, das ist ineffektiv) entlang. Der leichte Schlag löst die Fäden voneinander und sie fallen nach unten. Das klappt recht gut und mit der Übung bin ich auch schneller geworden.

    Sei lieb gegrüßt Juliane

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s