Art Yarn

Da hat doch gestern Abend in der Facebook Gruppe

Spinnen mit dem Spinnrad

die Monika

unheimliche Viren verbreitet. Sie ist im Moment im Art Yarn Fieber und hat es doch tatsächlich geschafft mich auf 600km Entfernung anzustecken.

Oh je, oh je, wie soll das noch enden?

Kammzüge habe ich ja in der letzten Zeit genug gefärbt und den einen hatte ich gerade am Dienstag Nachmittag dünn und mit viel Drall halb versponnen.

So sollte es also heute ein dünn-dickes Garn mit wenig Drall werden. Für einen Feinspinner wie ich es bin eine Herausforderung.

Große Übersetzung – starker Einzug und los gings.

Im nu war die Spule voll.

2012-04-19-Gesponnen-07

Dann verzwirnen im Spiralzwirn

uuuuuund

es wurde ein Traum von einem Garn.

Jetzt weiß ich auch, warum ich vor kurzem die dicken Spulen gekauft habe. Voraussicht oder innere Eingebung.

Sicherlich auch Anfängerglück, ich bin mal gespannt ob es noch mal so gut klappt.

Jetzt badet es in schönem warmen Wasser.

2012-04-19-Gesponnen-14

Danke liebe Moni, solche Viren nehm ich gern.

Euch allen wünscht einen schönen Abend

Sabine aus Bad Driburg

Advertisements

3 Kommentare zu „Art Yarn

  1. tja, schmunzel,…
    Anfängerglück ist das nicht. Du greifst ja auf einige Jahre Spinnerfahrung zurück. … willkommen im Kreis der wilden Spinnerei! LG Wollküre Sabine

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s