Antonia-Tuch

Glaubt nur nicht, dass ich nicht mehr handarbeite!!!

Aber in der letzten Zeit habe ich einiges von der gefärbten Wolle versponnen und wenig gestrickt.Irgendwann viel mir ein, dass ich ja noch ein Lace Garn von Zitron hier liegen habe und nach einigem Nachdenken, wurde daraus die

Antonia von Birgit Freyer

 http://www.die-wolllust.de/shop/download/Die-WollLust-Tuch-Antonia-de.pdf.

Ein freies Muster, welches sie für die Regia Lace gemacht hat.

IMG_6998IMG_6999IMG_7000IMG_7002

Jetzt werde ich noch Armstulpen aus dem Rest Wolle nadeln.

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche!!!

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein

8 Kommentare zu „Antonia-Tuch

  1. Hallo Sabine, das Tuch ist traumhaft schön geworden!!
    Du schreibst, dass das Muster für das Regia Lace-Garn gemacht sei, in meiner Anleitung steht das Regia Extra Twist Merino, was deutlich dicker ist. Ich würde das Tuch auch gerne aus dem Zitron Lace-Garn stricken. Wie hast Du mit diesem dünneren Garn die Breite hinbekommen? Nach meinen Berechnungen wird das Tuch viel kleiner. Das Original-Garn aus meiner Anleitung läuft nur 210 m auf 50g, das Lace-Garn 300. Hast Du Maschen zugenommen?
    Würde mich freuen, wenn Du mir antworten würdest, da ich endlich mal jemanden gefunden habe, der das Tuch auch aus ganz dünnem Lace-Garn gemacht hat!
    🙂
    Lieber Gruß, Lizzy

    Gefällt mir

    1. Hallo Sabine, vielen Dank.
      Ich habe nun auch nochmal recherchiert, es gibt tatsächlich 2 Anleitungen. Einmal für das Zitron Lacegarn und einmal für die Regia-Wolle. Das mit Lacegarn gestrickte wird in der Breite wohl ca. 20 cm kleiner, das mit Regia ca. 1,70m breit. Mal schauen. 🙂
      Liebe Grüße von Lizzy

      Gefällt mir

  2. Hier noch ein später Kommentar zu Lizzy: Ich habe es auch ausprobiert, da ich vermutete, dass das sehr luftige Lochmuster der Antonia sich bestimmt gut für ein leichtes Sommertuch eignet – und es ist wunderbar geworden! Ich habe CashSeta Cobweb von Filace genommen (LL 1.300 m/100 g) und mit Nadelstärke 4 nach der Regia-Anleitung verstrickt. Ich habe etwa 32 g verbraucht (= 420 m). Das Tuch ist 1,70 m breit geworden und federleicht und luftig. Wirklich zu empfehlen!
    LG Lisa

    Gefällt mir

  3. Das Tuch ist wirklich super!! Leider funktioniert der Link nicht mehr …
    Gibt es einen neuen Link? Bei Die-WollLust kann ich das Muster auch nicht finden

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s