Der Geranienläufer

Aus meiner selbstgefärbten, handgesponnenen Wolle ist ein schöner Tischläufer entstanden. Eigentlich sollte es ja ein Kissen werden, aber als Webanfänger ist mir mal wieder ein Fehler mit der Einteilung der Wolle passiert.Ich habe den Verbrauch für die Kette total unterschätzt. Aber ein Läufer gefällt mir auch.Da ich vom Single Garn für den Schuss noch einiges übrig habe, werde ich mir wieder einen passenden Untersetzer für heiße Teetassen filzen.

Heute hatte ich frei und das Wetter war traumhaft. Ich habe auf dem Balkon gesessen und gesponnen.Auf der Spule befindet sich superweiche Merino Wolle mit Tencel. Toll zu spinnen.Färben werde ich dieses mal das gesponnene Garn.

merino-tencel

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend.

Sabine aus Bad Driburg

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Färben, Spinnen, Weben

Eine Antwort zu “Der Geranienläufer

  1. Dein Läufer ist sehr schön geworden! Die Farben gefallen mir super gut 🙂
    LG, coffee

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s