craftster circular shrug

Ich habe nach einer Anleitung für meine gesponnene blaue Wolle gesucht, bei der ich keinen Rest habe

(find ich ja immer schade bei der Eigenproduktion, wenn da was übrig bleibt)

Dabei bin ich auf einen Shrug gestoßen.

http://momcast.blogspot.com/2006/01/craftster-circular-shrug.html

Dieser wird normalerweise von oben nach unten gestrickt, finde ich für das schöne blaue Garn aber nicht geeignet. Also habe ich die Anleitung ein wenig geändert.Zuerst habe ich mit provisorischem Anschlag auf einem Rundnadelseil das Mittelteil gestrickt und dann in Runden das Bündchen.

Klappt wunderbar und der Farbverlauf bleibt schön erhalten.Leider gibt es kein Bild auf dem ich ihn anhabe, denn nirgends ist ein Fotograf zu finden, heul.

2010-01-Wolleblau-06

2010-01-Wolleblau-07

2010-01-Wolleblau-08

Dann habe ich aus dem Spinnfutter von Birgit noch dieses schöne Garn gesponnen. Es sind 180g und hat eine Länge von 620m.Zweifädig aus gefärbtem Alpaka-Kammzug und unifarbenen Merinokammzug.Was daraus wird, weiß ich noch nicht.

Spinnfutter-2010-02-03

Spinnfutter-2010-02-04

So, jetzt muss ich mir erst mal die “Diva Romana” runterladen und am WE darf ich mal ganz Oma sein,heißt Johanna kommt morgen zu uns und fährt erst am Sonntag wieder nach Hause, freu.

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Spinnen

6 Antworten zu “craftster circular shrug

  1. Da ist ja ein ganz tolles Teil.Schade dass die Anleitung nicht Deutsch ist.
    Wünsche dir ein ganz tolles Wochenende als Oma.
    Gruss Christiana

    Gefällt mir

  2. Liebe Bine,

    toller Shrug… gefällt mir… und Deine gesponnene Wolle ist ja der Hammer, so eine tolle Farbe….
    LG von Heide…

    Gefällt mir

  3. Dein Shrug ist super toll geworden! Solche Sachen spornen mich irgendwann noch mal dazu an, etwas anderes als Socken, Mützen, Schals und Handschuhe zu stricken.
    LG, coffee

    Gefällt mir

  4. Hallo,
    die gesponne alpakawolle mit meriono ist wunderschön.
    Da bin ich mal gespannt, was daraus wird.
    herzlichen gruß
    margit

    Gefällt mir

  5. Toll sieht der shrug aus. Kann ich den auch mal angezogen sehen?
    Liebe Grüße Kerstin

    Gefällt mir

  6. Wenke

    Hallo,
    nachdem ich den Shrug auf dieser Seite gesehen habe, muss ich ihn auch nachstricken ;-). Allerdings habe ich ein Problem mit der Anleitung und brauche Hilfe ;-)!
    Bei dem mock rib heißt es: RS (rechte Seite): *1re 1li 1re 1li* wiederholen (KLAR!) und dann LS (linke Seite): Maschen die links erscheinen links stricken, Maschen die links erscheinen mit Faden vor der Masche rechts abheben.
    Da ist doch ein „links“ zuviel und ein „rechts“ zu wenig, oder?

    Ich schaue übrigens immer wieder gerne auf dieser Seite „rein“. Es ist schon beeindruckend, wie schnell hier neues zu sehen ist 😉
    Ich habe den Ärmelschal von Birgit Freyer noch nicht einmal angeschlagen 😦
    Wirklich toll!
    LG

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s