Frau Fannie

Im Sommer habe ich mir ja einen Teil meiner Garderobe selbst genäht. Ich gebe zu, dass ich oft zu faul zum shoppen bin und wenn ich dann Mal durchstarten, gefällt mir auch vieles nicht. Die Designer vergessen häufig, dass es zwischen ganz jung und ganz alt, auch noch unser schönes Mittelalter gibt ;-). Also ist … Frau Fannie weiterlesen

Advertisements

Ein Mantel

Das Schnittmuster von Freuleins hat mich dazu verführt mir einen Mantel zu nähen. Den wunderschönen Walkstoff und das passende Futter hat mir Ellen Gräflichen aus dem heimischen Lieblingsstoffladen bestellt. So konnte ich vorher die Fühlprobe machen. Das Futter müsste ich selbst reinbasteln. Im Rücken hat es eine Dehnfalte, so passt es perfekt.  Die Eichelknöpfe habe ich beim … Ein Mantel weiterlesen

Revontuli

Nur noch besondere Stücke schaffen es in den Blog. Natürlich waren wir bei"Bielefeld spinnt". Einige Fasern und ein tolles Merinolace, gefärbt im Farbverlauf, haben den Weg zu mir gefunden. Daraus habe ich einen Revontuli gestrickt. ......und der muss auf jeden Fall gezeigt werden. Eine schöne Zeit wünscht euch Sabine aus Bad Driburg

Es regnet, es regnet

...ich werde nicht nass 😉. Denn ich habe mir gestern eine neue Regenjacke genäht. Den schönen Softshell habe ich beim örtlichen Stoffdealer gekauft. Der Schnitt ist "Jerika" von Prülla. Ich habe die kurze Form gewählt, weil ich ja nur 168cm groß bin.  Die Jacke hat eine tolle Passform und ich habe sie eben schon eingeweiht. Hinten … Es regnet, es regnet weiterlesen

Projekttasche

Lange nix geschrieben. Im Frühling habe ich beschlossen, mein Nähhobby wieder aufleben zu lassen. Tolle Schnittmuster für Bekleidung und dies und das schwirren im Netz rum. Pinterest tut das übrige. Schnell war klar, eine neue Nähmaschine muss her. Entschieden habe ich mich für die Pfaff Passport 2.0. Der Verkäufer hatte viele Argumente, entscheident war der … Projekttasche weiterlesen

Ein neues Spulgerät

Das alte Spulgerät meiner Schwiegermutter hat jetzt seinen Geist aufgeben. Schön vor einiger Zeit habe ich darüber nachgedacht, mir ein neues zu kaufen. Es gibt im Netz verschiedene Tipps, um seine Spulen zu füllen. Bohrmaschine, Akkuschrauber u.s.w. Auch darüber habe ich nachgedacht. Aber das ist mir alles zu laut und man muss es erst immer … Ein neues Spulgerät weiterlesen

Draußen ist es bitterkalt

.....Was gibt es da schöneres als mit Wolle und Fasern zu arbeiten. Stricktechnisch gibt es 4 fertige Socken. 2 für mich und 2 für die Cousine meiner Enkelkinder, die Ende des Monats erwartet wird. Am Wochenende habe ich den Webstuhl eingerichtet. Es entsteht eine Wolldecke aus handgesponnener BFL. Ein kleines bisschen orangenes Bergschaf hat sich … Draußen ist es bitterkalt weiterlesen